Back to the top

Vereinsleben

Die Harmonie Biberist setzt Akzente – mit dem Musiktag Biberist 2020

Die Harmonie Biberist führt vom 19. bis 21. Juni 2020 den Musiktag in Biberist durch. Bereits vor 12 Monaten hat das OK seine Tätigkeit aufgenommen und arbeitet zusammen mit den Mitgliedern des Vereins ganz eifrig und mit viel Engagement. Erklärtes Ziel: Gemeinsam mit rund 20 Vereinen aus den Bezirken Wasseramt, Solothurn und Lebern soll der Musiktag zum Musikfest werden. Ein Fest für Musiker/innen, für Nichtmusiker/innen, für Kinder und Erwachsene, für Biberist und die ganze Region. Wir wollen Neues wagen, aber nicht auf Bewährtes verzichten, wir wollen Akzente setzen!

Unter diesem Motto gestalten wir das Festprogramm, ein Potpourri aus verschiedenen musikalischen Beiträgen: Mit den Liveacts Oesch’s die Dritten (19. Juni 2020) und VolXRoX (20. Juni 2020) versetzen wir unsere Gäste in Festlaune, ein Kinderzirkus (Samstag) für die ganze Familie weckt die Freude an der Musik und die vielfältigen Konzertbeiträge zeigen spannende und unterhaltsame Einblicke in das Musikschaffen der Vereine. Eines haben diese Programmpunkte gemeinsam: Die Musik, die begeistert und verbindet. Diese Begeisterung wollen wir weitergeben an Sie, an die Bevölkerung in und um Biberist.

Das Festprogramm wartet mit weiteren spannenden Programmpunkten auf.

Reservieren Sie sich noch heute das Datum: 19.-21. Juni 2020. 

Mehr erfahren Sie unter: www.musiktagbiberist.ch 

Herbstwanderung 2019: Wir wandern auch bei Regen!

Wie schon die letzte Wanderung, startete auch die Herbstwanderung 2019 bei leichtem Nieselregen. Leider waren wir dieses Jahr Ferien- Kinder- und Krankheitshalber nur 6 Personen. Unsere Wanderung begann in Erlenbach im Simmental. Schnell stieg der Weg steil an und führte uns auf schmalen Pfaden bis zur Vorderstockenalp. Unterwegs gab es – wie üblich diverse Aperostationen mit Weisswein, Käse, Nüsse, Brot etc. Selbst eine Flasche verdorbener Wein konnte unsere guten Launen nicht trüben. Am wunderschönen Oberstockensee entlang erreichten wir am Nachmittag die Oberstockenalp wo wir uns aufwärmten, die Kleider trockneten und bei einigen Runden Wildwestspiel (Bang), Kafi Lutz und anderen Köstlichkeiten einen gemütlichen und geselligen Abend verbrachten.
Der nächste Morgen führte unsere kleine Gruppe bei trockenem Wetter auf matschigen Wegen auf das Stockhorn(2190m.ü.M.), von wo aus uns die Gondel der Stockhornbahn wieder ins Tal nach Erlenbach brachte.

Generalversammlung 2019

An der diesjährigen Generalversammlung durften wir sechs neue Aktivmitglieder aufnehmen. Neu  besteht unser 52köpfiges Orchester aus 45 Mitgliedern und 7 Aspiranten. Herzlich Willkommen! Unser Präsident, Matthias Lisser, feiert zudem 25 Jahre Aktiv-Mitgliedschaft in der Harmonie und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Genau doppelt solange, nämlich 50 Jahre, ist Eugen Baschung aktiv in der Harmonie. Herzliche Gratulation den beiden!

Neben den Gratulationen und dem Vereinszuwachs standen auch strategische Entscheidungen im Zentrum: die Vereinsorganisation, resp. die Organisation der Vereinsleitung sollte modernisiert werden. Ziel war es, eine schlankere und agilere Organisation zu schaffen, strategische und projektbezogene Dossiers mehr zu gewichten und die Transparenz in der Vereinsleitung zu erhöhen. Insgesamt werden mehr Personen an den Entscheidungsprozessen beteiligt und mit grösseren Kompetenzen ausgestattet. Durch temporäre Mitarbeit in der Vereinsleitung binden wir unterschiedliche Perspektiven mit ein und ermöglichen die zeitweise Mitarbeit im Leitungsgremium. Die neue Organisationsform wurde nach einer halbjährigen Pilotphase an der diesjährigen Generalversammlung verabschiedet und mit den entsprechenden statutarischen Anpassungen definitiv übernommen.

Abgerundet wurde die GV durch ein äusserst leckeres Essen im Rest. Sternen in Solothurn. Vielen Dank an der Stelle für die Gastfreundschaft.

 

 

 

 

Wandern unter erschwerten Bedingungen … Herbstwanderung 2018

Bei ziemlich regnerischem Wetter startet die Wanderung bei Kaffee und Gipfeli in der Hostellerie Schwarzsee. Anschliessend wanderten dem Wetter entsprechend auf direktem Weg steil bergauf in Richtung Chalet du Hohberg.  Unterwegs genossen wir wie fast jedes Jahr das mitgebrachte Apéro. Angekommen in der Hütte verbrachten wir einen gemütlichen Nachmittag bei Spiel und Spass mit anschliessendem Original fribourger Moitié-moiti-Fondue. E guete!

Am Sonntag stand das Wandern endlich im Vordergrund. Von der Hütte ging es hoch hinaus auf das Hohmattli (1794MüM). Ab da teilte sich die Gruppe auf. Die eine Hälfte erklomm die gegenüberliegende Kaiseregg (2185MüM). Dei andere Hälfte umrundete den Berg und ging auf direkterem Weg in Richtung Riggisalp. Wo wir uns alle gemeinsam zu einer spontangen Trottinett- Abfahrt traffen.

Merci unserem Wanderleiter! Xavier

bis bald …

Erste Probe mit Miguel

Die Sommerpause ist vorbei … Am Donnerstag fand die erste Probe unter der Leitung von Miguel Etchegoncelay statt. Auf dem Programm standen die Stücke für unsere Konzerte im November. Das Programm: Eine Mischungen aus leidenschaftlichen Tango-Klängen und rhythmischer Popmusik. Mehr Info’s dazu folgen bald.

Da die Instrumente und die Musikanten nach der Sommerpause noch ein wenig eingerostet waren, kürzten wir die Probe ab und pilgerten zu einer Bratwurst vom Grill und gemütlichen Beisammen sein zum Bauernhof der Familie Stuber (www.diraekt-vo-stubers.ch).

Hochzeit Fätze u. Nathalie

Am 26. Mai 2018 feierten Fätze und Nathalie ihre krichliche Trauung und tauften ihre kleine Tochter. Die Harmonie begleitete den Gottesdienst mit drei verschiedenen musikalischen Beiträgen.
Wir wünschen der jungen Familie auf diesem Weg alles gute und viele Freude auf dem gemeinsamen Lebensweg.

 

 

Copyright 2021 MG Harmonie Biberist Bildinhalte z.T. by freepik.com